GLOBAL DIAGNOSTICS

Über zwei Elektroden an den Füssen wird der Körper mit dem Global Diagnostics Gerät verbunden. Der Messvorgang wird im Liegen durchgeführt und ist schmerzfrei. In 10 Minuten hat das Global Diagnostics eine präzise Messung und Auswertung von über 540 verschiedenen Messobjekten des Körpers durchgeführt. Die Messergebnisse, die sich auf Systeme, Funktionen, Organe usw. beziehen, werden sofort bildlich auf dem Computer dargestellt - wir können Ihnen dann erklären, was sie bedeuten. Die Messung mit Global Diagnostics ist technisch ausserordentlich präzise und zuverlässig. Nach einer automatischen Elektro-Smog-Messung (um äussere Störeinflüsse auszuschliessen) folgen mehr als 100 Mio. Einzelmessungen des Körpers. Anschliessend werden alle Messungen wiederholt, um die Ergebnisse zu überprüfen.

Voraussetzungen für die Messung:

Auch Kinder können gemessen werden, wenn sie in der Lage sind, 10 Minuten still zu liegen.

Wasser trinken:

Wenn Sie am Tag der Messung wenig getrunken haben, sollten Sie vor der Messung ein Glas Wasser trinken.

Füsse frei machen:

Das Global Diagnostics ist auf die Messung an beiden Füssen ausgelegt.

Informationen:

Informieren Sie uns über aussergewöhnliche Belastungen vor der Messung (Sport, Kuren, ungewöhnliche Anstrengungen, Diäten), Medikamente, die Sie einnehmen usw. Diese Informationen können uns helfen, die Messung genauer auszuwerten. Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder künstliche Gelenke haben oder bei Ihnen eine Organtransplantation durchgeführt wurde, sollten Sie uns das mitteilen, ebenso wenn Sie schwanger sind.

zurück zu Diagnostik